Patschhändchen

Pạtsch|händ|chen 〈n. 14kleine Hand, Kinderhand, Händchen; Sy Patschhand ● komm, gib mir das \Patschhändchen!

* * *

Pạtsch|hand, die, Pạtsch|händ|chen, das (fam.):
kleine, weiche Kinderhand.

* * *

Pạtsch|hand, die, Pạtsch|händ|chen, das (fam.): kleine, weiche Kinderhand.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Patschhändchen — Patschhängche (et), Patschhängche (et) (Kindersprache) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Patschhändchen — Pạtsch|hand, Pạtsch|händ|chen (Kindersprache) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Patsche, die — Die Patsche, plur. die n, Diminut. das Patschchen oder Pätschchen, ein auch nur im gemeinen Leben übliches Wort. 1) Ein Werkzeug zum Schlagen, in einigen Fällen. Die Strohdachdecker haben eine solche Patsche, deren sie sich bey dem Decken… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Patschhand, die — Die Patschhand, plur. die hände, Diminut. das Patschhändchen, S. Patsche 3 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Patschhand — Pạtsch|hand 〈f. 7u〉 = Patschhändchen * * * Pạtsch|hand, die, Pạtsch|händ|chen, das (fam.): kleine, weiche Kinderhand. * * * Pạtsch|hand, die, Pạtsch|händ|chen, das (fam.): kleine, weiche Kinderhand …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.